Alpakawanderung

Bild1
© Lebenshilfe Neumarkt e.V.
09. November 2020

Am 18.10. besuchten wir die „Gumbauern Alpakas“ in Kleinberghausen. Dort angekommen wurden interessante Informationen über die Tierart erzählt. Alpakas stammen aus Südamerika und leben in Herden. Aus der Wolle können Decken und andere Textilien gewonnen werden.

Nach der kleinen Einführung bekam jeder von uns ein eigenes Alpaka an die Leine. Die Wanderung dauerte eine Stunde und wurde immer wieder durch kleine Pausen unterbrochen. Die Alpakas mit den Namen Rosi, Alfons, Gundula, Karl und Uschi ließen sich gut führen und schienen Freude an dem kleinen Ausflug zu haben.

Im Anschluss gab es noch Tee und Kekse. Die „Hüter der Alpakas“ beantworteten dabei all unsere Fragen über die Tierart. Wir fühlten uns sehr wohl dort und der nächste Besuch im Jahr 2021 wurde bereits einstimmig beschlossen.

Eure Maria Mayer, Irene Ochsenkühn, Nicola Hausler und Sylvia Mohr