Von Musikern für Musiker – GR Guitars spendet der Lebenshilfe Instrumente

Spendenübergabe Musikinstrumente
© Lebenshilfe Neumarkt e.V.
12. Oktober 2020

Was macht man eigentlich, wenn man ein Geschäft gründet? Man tut zuerst einmal anderen Gutes. Klingt seltsam? David Gögercin und Max Regnath, welche im März diesen Jahres die Firma GR Guitars gründeten, hatten aber genau diese Idee. Selbst als Musiker aktiv, können sie sich noch gut an ihre eigenen musikalischen Anfänge erinnern. Die Motivation ist groß und gutes Equipment ist rar. Und so hatten sie beschlossen, dass einer der ersten Schritte in ihrer noch jungen Vita als „musical equipment trader“ (die moderne Variante des Musikalienhandels) darin bestehen soll, anderen Mitmusikern bei der Ausübung ihrer Leidenschaft unter die Arme zu greifen. Im Rahmen ihres Programms „#youareGR8“ haben die beiden Firmengründer schon unterschiedliche soziale Einrichtungen unterstützt und da beide bereits Berührungspunkte mit der Lebenshilfe hatten, war der Gedanke, ihren Musikerkollegen zur Seite zu stehen, schnell geboren. „Was braucht ihr denn?“ war die erste Frage und während Werkstätten und Schule noch überlegten, wo die Sachspende am sinnvollsten eingesetzt werden könnte, beschlossen sie einfach beide Einrichtungen zu beschenken. So bekam die Kellergangband eine hochwertige Akustikgitarre geschenkt und die Schulband des Heilpädagogischen Zentrums einen E-Bass, eine E-Gitarre und einen Verstärker. Alle Instrumente wurden mit Gurten, Stimmgeräten, Kabeln und Gitarrenständern ausgestattet. Einfach so und einfach großartig.

Die Lebenshilfe freut sich sehr über diese Spende, da sie weiß, was für einen großen Stellenwert die Musik im Leben unserer Mitarbeiter*innen und Schüler*innen hat. Umso schöner zu sehen, wie die Leidenschaft zur Musik Musiker miteinander verbindet, einfach so und einfach großartig, von Musiker zu Musiker.

Vielen Dank!